Wir laden Sie recht herzlich ein, sich auf unseren Seiten über uns, unsere Ziele und Aktivitäten zu informieren. Sollten Sie Interesse haben bei den Freien Wählern Waghäusel e.V. aktiv zu werden oder unsere Arbeit auf andere Art zu unterstützen, so nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. 

Mail an: Martin.Schuppler(at)freiewaehler-waghaeusel.de

Es grüßt Sie herzlich

Martin Schuppler, Vorsitzender 

 

Hiermit laden wir alle Mitgliederinnen und Mitglieder recht herzlich zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

Wo: Hotel Waghäuseler Hof, Habichtstrasse 3, 68573 Waghäusel

Wann: 13.06.2018, 19.00 Uhr
 

Tagesordnung

1. Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes
3. Bericht des Kassierers und der Kassenprüfer
4. Entlastung Kassier und Gesamtvorstand
5. Neuwahl des Gesamtvorstandes ( 1. Vorsitzender, Vier 2. Vorsitzende, Schriftführer, Kassierer, Pressewart, Beisitzern) und der Kassenprüfer
6. Bericht aus dem Gemeinderat
7. Verschiedenes
Ergänzungen zur Tagesordnung sind bis 3 Tage vor der Mitgliederversammlung beim 1. Vorsitzenden, Martin Schuppler schriftlich einzureichen.
 
Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen.
Wer darauf angewiesen ist, mit dem Auto am Bahnhof Waghäusel zu parken, kennt die Situation. Ab 08:00 Uhr wird’s schwierig. Ausgewiesene Parkplätze werden dann zur Mangelware. Insbesondere für Eltern, die Ihre Kinder erst gegen 8.00 Uhr in der Schule abgeben können, wird damit das Park & Ride am Bahnhof zur Herausforderung. Um hier zumindest ein wenig Abhilfe zu schaffen, haben die Freien Wähler einen Antrag im Gemeinderat gestellt: Die aktuell aufgrund der Bahnhof Umbaumaßnahmen zerstörten Rasenflächen sollen in weitere Parkmöglichkeiten umgestaltet werden. Dieser Antrag wurde von der Verwaltung aufgegriffen und durch einen Vorschlag ergänzt. Neben den Rasenflächen soll auch die ebenfalls zerstörte und aufgrund des Fahrstuhls obsolete Behindertenrampe zu weiteren Parkplätzen umgebaut werden. Außerdem ist aufgrund des stark angestiegenen Bustransfers eine Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes angeraten, um den Reisenden die An- und Abreise mittels Bus zu erleichtern.
Bevor hier allerdings weitere Schritte unternommen werden können, bedarf es einer entsprechenden Fachplanung, die aufgrund des Antrags des Freien Wähler auch am 07.05.2018 einstimmig vom Umwelt und Verkehrsausschuss mit der Beauftragung der Fa. Schenk beschlossen wurde. Hierfür erforderliche Mittel können durch Minderausgaben im Haushalt gedeckt werden.
FAZIT
Mit dem Antrag der Freien Wähler wurde ein Stein ins Rollen gebracht, der die Attraktivität zur Nutzung des Nahverkehrsangebotes in Waghäusel in Zukunft deutlich steigern wird.

Wir, die Freien Wähler Waghäusel, werden oft gefragt: Wofür steht Ihr eigentlich ? Auf diese Frage gibt es keine einfache Antwort. Denn die Freien Wähler entscheiden nach bestem Wissen und Gewissen zu jeder Sachfrage. Und ja, es gibt Situationen, in denen man einfach unterschiedlicher Meinung sein kann. Dies ist kein Manko, sondern in unserem Verein eine gelebte Kultur. Eine Kultur, die wir auch als Fraktion im Gemeinderat immer wieder unter Beweis stellen. So erst kürzlich bei der Frage zum Standort des zukünftigen Jugendsportparks. Während für Tobias Kolb die Vorteile einer vorhandenen Infrastruktur in der Nähe der Wagbachhalle ausschlaggebend waren, folgten die anderen Mitglieder der Freien Wähler Fraktion den Vorstellungen der Jugendlichen, mit dem Argument, dass die Jugendlichen als Hauptnutzer auch am meisten Gewicht für die Standortfrage haben sollten. Insgesamt also wieder ein schönes Beispiel, dass Freie Meinung für die Freien Wähler mehr zählt als Fraktionszwang.